projekter_indusrial_design_powertools_performance_hammer_20V

Design Performance

Qualität und Leistung überzeugen.

PARKSIDE 20V Brushless Performance Hammer

Auch bei dem neu­en 20V Brush­less Per­for­mance Lin­eup von PARKSIDE setzt unser Part­ner auf die Exper­ti­se von Pro­jekter Indus­tri­al Design. Seit über 15 Jah­ren sam­meln wir Erfah­rung bei der Ent­wick­lung von Elek­tro­werk­zeu­gen. Die­se Erfah­rung haben wir genutzt, um das neue Vor­zei­ge­pro­dukt, den 20V Brush­less Per­for­mance Ham­mer der neu­en PARKSIDE Linie, zu rea­li­sie­ren.

projekter_industrial_design_20V_perofrmance_hammer
projekter_indusrial_design_performance_hammer_20V_back
projekter_indusrial_design_performance_hammer_20V_side

Ein Performance Werkzeug bei einem Discounter, wie kann das sein?

Wie der Name „Per­for­mance“ schon ver­rät, geht es bei die­sen Pro­duk­ten um Qua­li­tät und Leis­tung. Den­noch soll das Pro­dukt für den End­ver­brau­cher erschwing­lich blei­ben, sodass es unter der Mar­ke PARKSIDE nach wie vor als Dis­count­pro­dukt ver­trie­ben wer­den kann.

Mög­lich macht das nicht nur eine aus­ge­zeich­ne­te Kos­ten­kal­ku­la­ti­on unse­rer Part­ner. Auch der spar­sa­me und bewuss­te Ein­satz von Kunststoff- und Metall­bau­tei­len schont Kos­ten und Res­sour­cen. Unse­re fach­kun­di­gen Desi­gner beach­ten dies nicht erst bei der Kon­struk­ti­on, son­dern bereits bei der Gestal­tung des Pro­dukts.

Hier­zu wur­de dar­auf geach­tet Leer­raum zu ver­mei­den. Die Außen­haut, also die sicht­ba­re Kunststoff-/ Metall­ober­flä­chen wur­den mög­lichst nah um die inne­re Mecha­nik und Elek­tro­nik gelegt.

Warum Brushless?

Brush­less Moto­ren sind klei­ner und haben den­noch mehr Leis­tung. Hier­durch recht­fer­tigt sich auch der höhe­re Preis des Pro­duk­tes gegen­über Pro­duk­ten mit her­kömm­li­chen Moto­ren.

Die kom­pak­te­re Bau­art des Brush­less Motors ermög­licht uns das Pro­dukt schlan­ker zu gestal­ten. Unser Part­ner spart erneut Kunst­stoff ein und kann sein Ziel­preis trotz hoch­wer­ti­ger Elek­tro­nik Kom­po­nen­ten ein­hal­ten.

Die­se Maß­nah­men, eine mög­lichst kom­pak­te Elektronik/ Mecha­nik und eine, sich an die­sen Bau­tei­len eng ori­en­tier­te Gestal­tung der Außen­haut, resul­tie­ren in ein eben­falls kom­pak­tes Pro­dukt mit einer ver­gleichs­wei­se schlan­ken Sil­hou­et­te.

Trotz des schlan­ken Designs soll das 20V Per­for­mance Lin­eup von PARKSIDE dem End­ver­brau­cher bereits vor der Nut­zung Kraft und Aus­dau­er ver­mit­teln.

Grad­li­ni­ge Form­ver­läu­fe mit engen Radi­en, u.a. als Abschlüs­se und addi­ti­ven Ele­men­ten, wie z.B. Rip­pen und den her­vor­ste­hen­den TPE Fel­dern im Griff­be­reich, las­sen das Pro­dukt robust und kräf­tig erschei­nen. Hier wird die seman­ti­sche Ver­bin­dung zu der ein­fa­che­ren, grü­nen PARKSIDE Elektrowerkzeug-Serie her­ge­stellt.

Das Wech­sel­spiel von schwar­zem Kunst­stoff und hel­le­ren Metall­kom­po­nen­ten in dem Farb­ton “Gun­me­tal­sil­ver“, geben dem Pro­dukt einen sport­li­che­ren und aggres­si­ve­ren Touch. Bei dem Nut­zer wer­den auto­ma­tisch Asso­zia­tio­nen zu bekann­ten Pro­duk­ten in der­sel­ben Farb­kom­bi­na­ti­on her­ge­stellt, oft sind die­se in der Auto­mo­bil­in­dus­trie zu fin­den.

Aggres­si­vi­tät ist in dem Kon­text eines Elek­tro­werk­zeu­ges nicht als nega­tiv zu wer­ten. Die­se Bezeich­nung ver­eint die Eigen­schaf­ten Leis­tung und Robust­heit und fol­gen dem Trend, als erneu­tes Bei­spiel dient hier die Auto­mo­bil­in­dus­trie.

MEHR PROJEKTE