parkside_mobiler_druckreiniger_industriedesign

ERSPARNIS DURCH SIMPLIZITÄT

PARKSIDE Mobiler Druckreiniger PDR 12 A1

Preis­güns­ti­ger als die Kon­kur­renz, bei ver­gleich­ba­rer Leis­tung.

Auf Fer­ti­gung und Pro­dukt­ar­chi­tek­tur ist bei der Ent­wick­lung des mobi­len Druck­rei­ni­gers beson­ders geach­tet wor­den, um neben nam­haf­ten Mar­ken­pro­duk­ten bestehen zu kön­nen.

Durch die simp­le Kon­struk­ti­on und Reduk­ti­on von Bau­tei­len wur­de dem Käu­fer eine ech­te, erschwing­li­che Alter­na­ti­ve gebo­ten.

Parkside Mobiler Druckreiniger Industriedesign Sketch
Parkside_Mobiler_Druckreiniger_Industriedesign_1

Die Vermeidung von unnötigen Bauteilen und komplexen Bauteilverbindungen verhindert hohe Produktionskosten.

Ein einfach gehaltenes Produkt ist leichter zu verstehen.

  • kom­pak­tes Design
  • eine ein­fa­che Bedie­nung
  • güns­ti­ge Her­stel­lung
  • mobi­le und fle­xi­ble Ein­satz­mög­lich­kei­ten

Kompakt und flexibel

Egal ob zuhau­se oder unter­wegs, der mobi­le Druck­rei­ni­ger soll dem Nut­zer hel­fen, leich­te Ver­schmut­zun­gen, wie z.B. durch Dreck, Sand oder Lehm zu ent­fer­nen.

Auch für ver­dreck­te Fahr­rä­der ist die­ses Gerät beson­ders zu emp­feh­len. Der Was­ser­druck (ca. 5 bar) ist nicht hoch genug, um die Lager des Fahr­ra­des zu beschä­di­gen, jedoch aus­rei­chend stark, um Lehm und Ähn­li­ches zu besei­ti­gen.

Das Gerät wird mit einem inte­grier­ten 12V Akku oder per 12V-Kfz-Anschluss betrie­ben, sodass es der per­fek­te Beglei­ter für unter­wegs ist.

Durch den 5-Liter-Wassertank und eine maxi­ma­le För­der­men­ge von ca. 2 Litern pro Minu­te sind auch stark ver­schmutz­te Fahr­rä­der kein Pro­blem.

Die Inte­gra­ti­on und das Zusam­men­spiel der ein­zel­nen Kom­po­nen­ten, wie z.B. die form­schlüs­sig ein­zu­set­zen­de Hand­sprit­ze, waren uns beson­ders wich­tig, um ein geschlos­se­nes und beson­ders kom­pak­tes Sys­tem zu erhal­ten.

MEHR PROJEKTE