Lettmann Speedpaddel WM Gold

LETTMANN PADDELTECHNOLOGIE

CAD-Umsetzung auf höchstem Niveau für die besten Athleten der Welt

Für die deut­sche Tra­di­ti­ons­mar­ke Lett­man aus Moers set­zen wir seit 2013 die neu­en Pad­del­mo­del­le um.

Die Fir­ma Lett­mann ist seit über 50 Jah­ren füh­rend in der Ent­wick­lung von Kanusport-Paddeln. Vie­le Olym­pia­sie­ge und Welt­meis­ter­ti­tel gehen auf die fort­schritt­li­chen und inno­va­ti­ven Pad­del­kon­zep­te zurück.

Lettmann Ergonom Pro WW
Lettmann Ergonom Pro WW Extrem

BRÜCKEN BAUEN

Seit­dem die Fir­ma an die zwei­te Fami­li­en­ge­nera­ti­on über­ge­ben wur­de, geht der Trend hin zu deut­lich halt­ba­re­ren und auf­wän­di­ge­ren Form­werk­zeu­gen, die sich nur noch im CNC-Verfahren rea­li­sie­ren las­sen. Den Über­gang von der vor­mals rein hand­werk­li­chen Fer­ti­gung von For­men und Form­werk­zeu­gen, hin zur digi­ta­len Umset­zung, über­nimmt PROJEKTER INDUSTRIAL DESIGN. Mit unse­rem Know-How in den Berei­chen Lami­nier­tech­nik, For­men­bau und digi­ta­le Werk­zeug­kon­struk­ti­on unter­stüt­zen wir die Fir­ma Lett­mann bei Pro­zess­be­schleu­ni­gung und Qua­li­täts­si­che­rung.

Eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit garantiert ein perfektes Ergebnis.

Lettmann Drachenboot Paddel Werkzeug

VOLLER SERVICE FÜR DEN WERKZEUGBAU

Die Bear­bei­tung durch PROJEKTER INDUSTRIAL DESIGN, umfasst Ent­wick­lungs­pro­zess: von der struk­tu­rel­len Bera­tung der Bau­tei­le, über die gemein­sa­me Aus­le­gung und Ana­ly­se von Fes­tig­kei­ten und sta­ti­schen Form­de­tails, bis hin zur CAD-Umsetzung der Roh- und Werk­zeug­tei­le.

Die Infusions- und Prep­reg­la­mi­nat­for­men wer­den in enger Zusam­men­ar­beit mit der Fir­ma Lett­mann ent­we­der mit Rhi­no­ce­ros 3D oder Solid­Works umge­setzt.

DAS ERGEBNIS

Seit dem Ein­stieg von PROJEKTER INDUSTRIAL DESIGN im Jahr 2013 sind neben ver­schie­de­nen Breitensport- und Wett­kampf­pad­deln (Speed, Mul­ti­wa­ve, Ergo­nom WW- und Pro, Dra­gon, TyWarp) auch vie­le wei­te­re Pro­duk­te wie Wild­was­ser Kajaks und Kajak­zu­be­hör ent­stan­den.

MEHR PROJEKTE